Badestellen wichtig!

Die geplanten Badestellen sind noch nicht realisiert, befinden sich aber in Planung bzw. in Grundstücksverhandlung,

dies gilt für den geplanten Aktivsee in Hüllerup und den neuen Badesee in Wanderup.

Das Grundstück incl. der Wasserfläche ist als „Betriebsgrundstück“ zum Kiesabbau anzusehen.

Ein Betretungsrecht für jedermann besteht nach § 30 Landesnaturschutzgesetz nicht.

Zurzeit kann nur der „alte Badesee“ in Wanderup genutzt werden.